Suche
  • Liemann Sanitär, Heizung & Klimatechnik
  • Wüllener Str. 68 | 48683 Ahaus | info@liemann-shk.de | +49 2561 67305
Suche Menü

Fördermöglichkeiten

Investieren Sie in Energieeffizienz – mit öffentlichen Finanzierungshilfen

Für Maßnahmen zur Gebäudesanierung, zur Steigerung der Energieeffizienz und für die Nutzung Erneuerbarer Energien gibt es Förderungen. EU, Bund, Länder, Gemeinden und Energieversorger unterstützen die Markteinführung umweltfreundlicher Energietechniken mit einer Vielzahl von Förderprogrammen.

Weishaupt bietet Ihnen in Zusammenarbeit mit dem BINE Informationsdienst online einen Wegweiser durch die Vielzahl der Förderprogramme in Deutschland. Auf der Seite www.energiefoerderung.info/weishaupt erhalten Sie Tipps, die zu einer erfolgreichen Antragstellung beitragen.

Projektförderung durch das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA)

Ein wichtiger Schwerpunkt in der Arbeit des BAFA liegt in der Durchführung des Programms des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit zur Förderung erneuerbarer Energien. Im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWi) fördert das BAFA verschiedene Projekte zum Thema Energieeffizienz der Deutschen Energie-Agentur GmbH (dena).
Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle fördert bei Bestandsgebäuden beispielsweise Solarthermieanlagen, Anlagen zur Verfeuerung von Biomasse, wie z.B. Pellet- oder Holzhackschnitzel-Kessel oder effiziente Wärmepumpen-Systeme.
Außerdem bezuschusst das BAFA Rahmen des Programms „Vor-Ort-Beratung“ die Beratung von Haus- und Wohnungseigentümern durch fachkundige und unabhängige Energieberater.

Informationen zu Fördermaßnahmen des BAFA finden Sie unter www.bafa.de

Energieeffizient sanieren – gefördert von der KfW

Die KfW Bankengruppe oder KfW ist eine Anstalt öffentlichen Rechts und unterstützt Sie im Bereich Bauen und Energie sparen mit Förderkrediten zu besonders günstigen Konditionen. Sie erhalten attraktive Zinssätze und zusätzlich einen Tilgungszuschuss, wenn Sie einen KfW-Effizienzhaus-Standard erreichen. Dabei gilt der Grundsatz: Je höher die Energieeffizienz der sanierten Immobilie ist, desto höher ist der Tilgungszuschuss der KfW.

Weitere Informationen zur Förderung der KfW Bank finden Sie unter www.kfw.de